Therapie-Angebot

Kognitive Verhaltenstherapie ist ein wissenschaftlich begründetes Therapieverfahren. Mit ihr werden vor allem Lösungen für aktuelle Probleme erarbeitet. Dieser therapeutische Ansatz wird durch Strategien der Gestalttherapie und des Focusing ergänzt.

Nach bis zu fünf erkundenden Sitzungen können Sie entscheiden, ob Sie bei mir eine Therapie machen möchten. Eine Therapie besteht aus 25 bis maximal 80 Sitzungen von jeweils etwa 50 Minuten Länge.

Die Kosten für die Therapie werden im Normalfall vollständig von der Krankenkasse übernommen.

Schwerpunkte

Die therapeutischen Schwerpunkte sind

  • Depression
  • Angst (Phobien, soziale Ängste, Panikattacken)
  • Zwangsstörungen
  • Ess-Störungen
  • Spannungskopfschmerz, Migräne
  • Persönlichkeitsstörungen

Zusätzliche Schwerpunkte bei der Therapie mit Kindern und Jugendlichen sind

  • Störungen des Sozialverhaltens
  • ADS, ADHS
  • Enuresis